Law & Order Wiki

Reynaldo "Rey" Curtis war in der Serie Law & Order von 1995 bis 1999 Detective im 27. Revier. Sein Partner ist in diesen Jahren Det. Lennie Briscoe.

Curtis's Mutter ist Peruanerin, er ist katholisch und spricht fließend spanisch.

Berufliches[]

Curtis wechselte zum 27. Revier, weil seine vorherige Vorgesetzte ihn sexuell belästigte (Über jeden Zweifel erhaben).

Persönliches[]

Curtis ist verheiratet, seine Frau heißt Deborah. Gemeinsam haben sie drei Töchter. Eine von ihnen heißt Olivia. Deborah erkrankt an Multipler Sklerose, der sie im Jahr 2009 erliegt.

In der 20. Staffel in Folge 444 kehrt Curtis nach New York zurück, um seine Frau zu begraben. Lt. Van Buren nimmt an der Beerdigung teil. in der Gleichen Folge wird der Tod Lennie Brisoes indirekt bestätigt.